Unsere Veranstaltungen

Ein breites Veranstaltungsprogramm begleitet unsere Ausstellungen. Freuen Sie sich auf Führungen, Stadtexpeditionen, Konzerte, DJ-Abende und vieles mehr.

Für den Besuch von Ausstellung und Veranstaltungen ist die geltende Maskenpflicht sowie die 3G-Regelung (genesen, geimpft oder negativ getestet) verbindlich. 

Individuelle Führungen können Sie über den Museumsdienst Köln buchen.
Anmeldung und Informationen unter:
E-Mail: service.museumsdienst@stadt-koeln.de
Tel.: +49 (0)221 221 27380


Zu Gast bei Freunden – Eine Stunde Stadtgeschichte im Gartenzimmer des Museum Schnütgen

Der Tod im Mittelalter

Do. 23.06.2022 | 15:00 – 16:00 Uhr

Die Ehrenamtler*innen des Arbeitskreises II des Kölnischen Stadtmuseums sind wieder zu Gast im Museum Schnütgen und teilen ihr großes Wissen über die Stadtgeschichte auch mit den Besucher*innen – und zwar im stilvollen Gartenzimmer, mit Blick auf St. Cäcilien.
In dieser Oase inmitten der Stadt berichten sie jeden vierten Donnerstag im Monat mit spannenden Vorträgen und Gesprächen über das Leben im mittelalterlichen Köln. Mit einem anschließenden gemeinsamen Besuch der Dauerausstellung schlägt die Veranstaltung die Brücke zu besonderen Exponaten des Museum Schnütgen (Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln).

Die Veranstaltung ist kostenlos, Teilnehmende müssen lediglich den Eintritt in die Dauerausstellung des Museum Schnütgen bezahlen (6 Euro, ermäßigt 3,50 Euro).

Eine wunderbare Gelegenheit, durch die reiche Kölner Vergangenheit zu reisen und das Gartenzimmer im denkmalgeschützten 1950er-Jahre-Anbau des Museum Schnütgen zu genießen!

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Kölner Museen. Es ist nur eine begrenzte Teilnehmer*innenzahl möglich und wir bitten alle Personen eine medizinische Maske zu tragen.

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums Museum Schnütgen | Mit: Sabine Doll | Treffpunkt: Kasse Museum Schnütgen | Teilnahme: kostenlos zzgl. Eintritt


Stadt:Raum – Ungerwähs mem Arbeidskreis vum Stadtmuseum

So. 03.07.2022 | 14:00 Uhr

Unsere beiden ehrenamtlichen Arbeitskreise zeigen Ihnen jeweils am ersten und zweiten Sonntag im Monat in ihren Führungen zu wechselnden Themen Historisches, Vergessenes, Unentdecktes und manchmal auch Skurriles im innerstädtischen Raum.

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte beachten Sie die aktuell geltenden CoronaSchutz-Bestimmungen für den öffentlichen Raum.

“Wie Sie sehen, sehen Sie nichts – Verborgene Relikte der Kölner Stadtgeschichte

Für: Alle | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Bernd Kuhlmann-Jaksch | Treffpunkt: Taubenbrunnen am Kölner Dom | Teilnahme: kostenlos


Stadt:Raum – Ungerwähs mem Arbeidskreis vum Stadtmuseum

So. 17.07.2022 | 14:00 Uhr

Unsere beiden ehrenamtlichen Arbeitskreise zeigen Ihnen jeweils am ersten und zweiten Sonntag im Monat in ihren Führungen zu wechselnden Themen Historisches, Vergessenes, Unentdecktes und manchmal auch Skurriles im innerstädtischen Raum.

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte beachten Sie die aktuell geltenden CoronaSchutz-Bestimmungen für den öffentlichen Raum.

Rund um Haus Sauer

Für: Alle | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Beate Ferges | Treffpunkt: Portal Minoritenkirche Kolpingplatz | Teilnahme: kostenlos


Zu Gast bei Freunden – Eine Stunde Stadtgeschichte im Gartenzimmer des Museum Schnütgen

Zur Geschichte einiger Personen des Mittelalters am Rathausturm

Do. 28.07.2022 | 15:00 – 16:00 Uhr

Die Ehrenamtler*innen des Arbeitskreises II des Kölnischen Stadtmuseums sind wieder zu Gast im Museum Schnütgen und teilen ihr großes Wissen über die Stadtgeschichte auch mit den Besucher*innen – und zwar im stilvollen Gartenzimmer, mit Blick auf St. Cäcilien.
In dieser Oase inmitten der Stadt berichten sie jeden vierten Donnerstag im Monat mit spannenden Vorträgen und Gesprächen über das Leben im mittelalterlichen Köln. Mit einem anschließenden gemeinsamen Besuch der Dauerausstellung schlägt die Veranstaltung die Brücke zu besonderen Exponaten des Museum Schnütgen (Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln).

Die Veranstaltung ist kostenlos, Teilnehmende müssen lediglich den Eintritt in die Dauerausstellung des Museum Schnütgen bezahlen (6 Euro, ermäßigt 3,50 Euro).

Eine wunderbare Gelegenheit, durch die reiche Kölner Vergangenheit zu reisen und das Gartenzimmer im denkmalgeschützten 1950er-Jahre-Anbau des Museum Schnütgen zu genießen!

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Kölner Museen. Es ist nur eine begrenzte Teilnehmer*innenzahl möglich und wir bitten alle Personen eine medizinische Maske zu tragen.

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums Museum Schnütgen | Mit: Beate Ferges | Treffpunkt: Kasse Museum Schnütgen | Teilnahme: kostenlos zzgl. Eintritt


Stadt:Raum – Museumsspaziergang für Neu-Kölner*innen

Do. 04.08.2022 | 18:00 – 20:00 Uhr

Sie sind neu in Köln, kennen die Museen noch nicht und haben noch nie etwas vom KölnTag gehört? Dann sind Sie bei diesem kostenfreien Museumsspaziergang genau richtig! Zusammen mit anderen Neu-Kölner*innen spazieren wir durch die Kölner Innenstadt zu ausgewählten städtischen Museen und kommen dort mit kreativen Übungen zu den Ausstellungen ins Gespräch. Bei einem geselligen Ausklang im Anschluss können Sie sich näher kennen lernen und Kontakte knüpfen. Gerne können Sie auch mit begrenzten Deutschkenntnissen teilnehmen.

Die Museumseintritte sind für Personen mit Wohnsitz in Köln kostenfrei. Als Eintrittskarte reicht der Personalausweis oder ein vergleichbares Dokument.

Köln und die Gottheiten

Route 3:

Museum für Ostasiatische Kunst

Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Cordboud

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Bitte lesen Sie vor Ihrem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Jérôme Lenzen | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Foyer Museum für Ostasiatische Kunst | Teilnahme: kostenlos, Anmeldung bis 30.07.2022


Zu Gast bei Freunden – Eine Stunde Stadtgeschichte im Gartenzimmer des Museum Schnütgen

Kölner Wappen im Mittelalter und heute

Do. 25.08.2022 | 15:00 – 16:00 Uhr

Die Ehrenamtler*innen des Arbeitskreises II des Kölnischen Stadtmuseums sind wieder zu Gast im Museum Schnütgen und teilen ihr großes Wissen über die Stadtgeschichte auch mit den Besucher*innen – und zwar im stilvollen Gartenzimmer, mit Blick auf St. Cäcilien.
In dieser Oase inmitten der Stadt berichten sie jeden vierten Donnerstag im Monat mit spannenden Vorträgen und Gesprächen über das Leben im mittelalterlichen Köln. Mit einem anschließenden gemeinsamen Besuch der Dauerausstellung schlägt die Veranstaltung die Brücke zu besonderen Exponaten des Museum Schnütgen (Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln).

Die Veranstaltung ist kostenlos, Teilnehmende müssen lediglich den Eintritt in die Dauerausstellung des Museum Schnütgen bezahlen (6 Euro, ermäßigt 3,50 Euro).

Eine wunderbare Gelegenheit, durch die reiche Kölner Vergangenheit zu reisen und das Gartenzimmer im denkmalgeschützten 1950er-Jahre-Anbau des Museum Schnütgen zu genießen!

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Kölner Museen. Es ist nur eine begrenzte Teilnehmer*innenzahl möglich und wir bitten alle Personen eine medizinische Maske zu tragen.

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums Museum Schnütgen | Mit: Angela M. Kaumanns | Treffpunkt: Kasse Museum Schnütgen | Teilnahme: kostenlos zzgl. Eintritt